Initiativkreis Ruhr – RuhrGala

Festliches Galaambiente

ERFOLG FÜR DEN KUNDEN

Modern und stylisch präsentierte sich der Innovativkreis Ruhr bei der RuhrGala in der Bochumer Jahrhunderthalle. Die Gäste erwartete ein festliches Ambiente, das von einem  stimmungsvollen Lichtdesign sowie einer perfekt akzentuierten Beleuchtung geprägt war. Von Fritz Pleitgen durch den Abend geführt, erlebten die Besucher jede Menge interessante und emotionale Programmpunkte – z. B ein Interview mit Friedensnobelpreisträger Henry Kissinger, der von einer Ruhrgebietsdelegation in New York besucht wurde. Für allerbeste Stimmung im extra gestalteten Konzertbereich sorgten Till Brönner und Sängerin Malia.

AUFGABENSTELLUNG

Ziel des Initiativkreises Ruhr ist es, die Entwicklung des Ruhrgebiets voranzutreiben. Anlässlich der Übergabe der Amtsgeschäfte an einen neuen Moderator, findet alle zwei Jahre die RuhrGala statt. Mit dem 25-jährigen Bestehen des Initiativkreises Ruhr gab es diesmal gleich doppelt Grund zu feiern. 

Den fast 350 hochrangigen Gästen aus Wirtschaft, Wissenschaft, Politik und Kultur sollte daher eine Veranstaltung geboten werden, welche die Zukunftsorientiertheit des Initiativkreises unterstreicht, ohne dabei den Traditionsgedanken zu vernachlässigen.

+ 4

+ 2

UMSETZUNG

Wir entwickelten ein stimmungsvolles Lichtdesign und sorgten für eine akzentuierte Beleuchtung sowie eine perfekte Beschallung. Ebenso verantworteten wir die Raumplanung, die Gestaltung des Bühnenbilds, Ablaufregie, Stagemanagement, Kinetik und Contenterstellung.

Ihr persönlicher Ansprechpartner

Sven
Robusch

T
+49 201 890 99 - 0
F
+49 201 890 99 - 100
M
info(@)no-spam.bluewheels.de
P
Wilhelm-Beckmann-Str. 19
45307 Essen